Pressehütte Mutlangen

Eine befreundete Initiative / Der Blick über die Ostalb hinaus zum Bodensee

KEINE WAFFEN VOM BODENSEE !!!

Hinweisen möchten wir auf den Verein KEINE WAFFEN VOM BODENSEE. Was kaum jemand weiß: Am Bodensee gibt es etwa 15 Rüstungsfirmen. Vom Radpanzer über Lenkbomben bis Panzermotoren - viele Kriegswaffen werden am Bodensee hergestellt. Außerdem gibt es eine ausgeprägte Zusammenarbeit der Rüstungsfirmen mit Schulen, Hochschulen, Vereinen, Ämtern und Kirchengemeinden rund um den Bodensee.

Immer wieder gibt es deshalb Konflikte mit Vertretern der Rüstungsfirmen - oder mit den Vertretern jener Institutionen, die mit den Rüstungsfirmen zusammenarbeiten. In diesem Zusammenhang steht der folgende Konflikt:

=> W I C H T I G :  Im Juli 2018 schaltete die Firma Webnode unsere komplette Website ab, weil sich DR. ALEXANDER SELL bei der Firma WEBNODE über uns beschwert hatte. Er hat sich darüber beschwert, dass wir den Artikel "Lohn für exzellente Leistungen" aus der SÜDKURIER vom 29.06.2011 (siehe unten) auf unsere Website übernommen haben. Es geht darin um die Zusammenarbeit der Universität Konstanz mit der Rüstungsfirma AIRBUS-DS (damals noch EADS Cassidian). Wichtige Feststellung: Wir haben die Erlaubnis des SÜDKURIERS, diesen Artikel auf unsere Website zu übernehmen! Der Artikel stand deshalb ohne besondere Vorkommnisse von Juli 2011 bis Juli 2018 auf unserer Website. Im Juli 2018 hat sich DR. ALEXANDER SELL darüber beschwert, dass wir seinen Namen im Zusammenhang mit Rüstungsfirmen erwähnen. Unten finden Sie die E-mail von Dr. Alexander Sell und die E-mail der Firma Webnode im Wortlaut.

___________________________________________________________________________

Hier eine Kopie des Artikels, über den sich Dr. Alexander Sell im Juli 2018 beschwert hat. Wegen diesem Artikel wurde die komplette Website www.waffenvombodensee.de für drei Wochen abgeschaltet. Erst nachdem wir den Artikel gelöscht hatten, wurde die Website wieder freigeschaltet. Hier der betreffende Artikel im Wortlaut:

Die Universität Konstanz arbeitet eng mit der Rüstungsfirma Airbus Defence & Space zusammen. Zum Beispiel beim "Forschungspreis Claude Dornier". Wollen wir wirklich diese Verfilzung von Wissenschaft und Rüstung? Quelle: SÜDKURIER 29.06.2011. Wir fordern die Universität Konstanz auf, die Kooperation mit dem zweitgrößten Rüstungskonzern Europas, Airbus DS, unverzüglich zu beenden!

-------- Ursprüngliche Nachricht --------
Von: abuse@webnode.com
Datum: 19.07.2018 13:09 (GMT+01:00)
Betreff: Beschwerde über Ihren Webseiteninhalt
Guten Tag,  
wir möchten Sie darüber informieren, dass wir eine Beschwerde wegen möglicherweise unangebrachten Inhalten auf
Ihrer Website waffenvombodensee.com erhalten haben. Der Inhalt der Beschwerde vom Absender finden Sie unterhalb dieser Nachricht.
Sie erhalten diese Mail, da Sie unsere AGB verletzt hat (http://de.webnode.com/allgemeine-geschaftsbedingungen/).
Im Falle von Verletzung der AGB oder Widerspruch gegen die AGB haben wir das Recht die Webseite zu
deaktivieren, sobald wir auf solch eine Website gestoßen sind. Ich bitte Sie den angesprochenen Inhalt aus Ihrer
Webseite zu löschen. Sollte die Seite nach 48 Stunden noch nicht bearbeitet sein, muss ich sie bis auf weiteres
Einfrieren.
Bei Fragen stehen wir Ihnen zur Verfügung. Vielen Dank für Ihr Verständnis.  
Best regards | S pozdravem | Atentamente | Mit freundlichen Grüßen| Atenciosamente  
Tom-Jakob Röker, Webnode
Der Inhalt der Beschwerde:

Dear Ladies and Gentlemen,
I've been forwarded to you as the responsible hoster for the internet page
"www.waffenvombodensee.com", although a whois-request does not appear to
return useful information.
I'd like to report a violation of my personal rights and of the GDPR, as
the page contains hate speech and makes unauthorized use of a photograph
of me. For verification please see
https://www.waffenvombodensee.com/eads2/schule-und-uni/forschungspreis-claude-dornier/
So hereby I ask you for immediate removal of the offending page.
Kind regards,
Dr. Alexander Sell

 

Home  Impressum  © Pressehütte Mutlangen